Meinungsfreiheit….

….ist ein hohes Gut. Ich habe die Erfahrung gemacht und Menschen kennen gelernt die Ihre Meinung nur über ihre gefühle Äußern, quasi nur mit Emotionen reden, dies ist schonmal grundlegend verkehrt. Emotionen sind zwar auch wichtig, aber Emotionen ist nicht alles was die Menschheit hat, oder haben könnte.

Please follow and like us:

Ein Gedanke zu „Meinungsfreiheit….“

  1. Ich denke, der Verstand sollte bei Diskussionen eingeschaltet sein, um Gefühle zu reflektieren. Zum Beispiel: Ich bin gerade wütend? Warum bin ich wütend? Hat der jeweils andere vielleicht recht, obwohl er mich wütend macht? Für solche (wichtigen) Fragen braucht es den Verstand. Gefühle sollte man in einer Diskussion aber auch nicht ausblenden, denke ich. Es ist natürlich, dass man bei Diskussion, insbesondere bei heftigen Diskussionen auch emotional reagiert. Nur sollte man dann vielleicht nicht direkt dem ersten Impuls folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.